CMS - Content Management System - von LivingLogic, Spezialist für Web-Marketing / Suchmaschinen Optimierung, Software Engineering / Branchenlösungen für den Mittelstand: Intelligente Lösungen, um das Beste aus dem Meer der Informationen zu fischen.CMS - Content Management System - von LivingLogic, Spezialist für Web-Marketing / Suchmaschinen Optimierung, Software Engineering / Branchenlösungen für den Mittelstand: Intelligente Lösungen, um das Beste aus dem Meer der Informationen zu fischen.Startseite LivingLogic - XML Web CMS (XML Web Content Management Systeme), Spezialist für Web-Marketing
Startseite LivingLogic - XML Web CMS (XML Web Content Management Systeme), Spezialist für Web-MarketingDienstleistungen
Suchmaschinen Optimierung
Premiumbereich für Kunden/Partner Suche Sitemap Kontakt Impressum
Neues auf www.LivingLogic.de
News / Presse
Web-Produkte
XML Web Content Management Systeme
b2b / eBusiness
Branchenlösungen
Dienstleistungen
Referenzen
Unternehmen
Downloads
  Startseite LivingLogic - XML Web CMS (XML Web Content Management Systeme), Spezialist für Web-Marketing Übersicht aller Web-Seiten von LivingLogic - New Media Solutions Volltext-Suche auf www.LivingLogic.de

Suchmaschinen-Optimierung für die optimale Suchmaschinen Positionierung von Webseiten bei Google

Suchmaschinen-Ranking ist die Positionierung Ihrer Webseiten möglichst weit vorne — auf den ersten Seiten — bei den Suchmaschinen — allen voran bei Google. Ideal ist es, wenn es gelingt, die Webseiten auf der ersten Seite bei der Suchmaschine zu positionieren — ohne unerlaubte Tricks anzuwenden!

Wir wollen Ihnen kurz erläutern, was Ranking ist, was es bringt und was hinter Ranking-Algorithmen steckt.

Denn es gibt viele gute Seiten im Netz, die in Suchmaschinen kaum positioniert sind und deshalb nicht gefunden werden. Hier setzt LivingLogic an. Mit einer seriösen Suchmaschinen-Optimierung / einem Suchmaschinen-Ranking erreicht man eine bessere Präsenz der Webseiten in der "virtuellen Welt des Internet".

Suchmaschinen-Ranking, was ist das?

Ranking heisst nichts anderes als Platzierung.

Bedenken sie bitte: Ohne relevanten Inhalt ist gutes Marketing und eine Suchmaschinen-Optimierung für bestes Suchmaschinen-Ranking nicht möglich.

Achten Sie auf aussagekräftige Titel und Überschriften und füllen Sie die Website mit genügend Text.

Warum Suchmaschinen-Ranking und Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinen-Optimierung ist aus folgenden Gründen vorteilhaft:

  • Damit die Suchmaschinenbenutzer Ihr Angebot oder Ihre Dienstleistung in den Suchmaschinen finden und viele davon Ihre Webseiten besuchen.
  • Damit erhöhte Zugriffszahlen Ihrer Website Ihnen einen höheren Erfolg und ein gestiegenes Prestige verschaffen.
  • Damit Suchmaschinenbenutzer den Namen Ihres Unternehmens öfter präsentiert bekommen. Die Wahrnehmung steigt — das ist indirekte Werbung.
  • Damit Sie durch gutes Web-Ranking und Suchmaschinen-Positionierung in erheblichem Umfang Werbekosten in klassischen Medien einsparen.

Sie können durch Suchmaschinen-Ranking und Suchmaschinen-Optimierung das Internet optimal als Plattform zur Verkaufsförderung und Umsatzsteigerung nutzen.

Der Suchmaschinen Ranking-Algorithmus

Das Web besteht heute aus Milliarden von Webseiten. Und jeden Tag kommen viele neue Domains hinzu. Deshalb ist es nur natürlich, dass Suchmaschinen für die meisten Suchanfragen Tausende bis Millionen von Ergebnissen liefern. Um die vielen gefunden Seiten in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen, setzt jede Suchmaschine einen sogenannten Ranking-Algorithmus ein.

"Sinnvoll" bedeutet hier: Die Menge aller Suchergebnisse soll nach Relevanz sortiert (gerankt) werden. Die Ergebnisse, die am besten zur Suchanfrage passen, werden möglichst weit vorne angezeigt. Idealerweise steht das am Besten passende Suchergebnis auf Platz 1.

Die Aufgabe die Suchergebnisse einem Ranking zu unterziehen ist schwierig: Es ist problematisch wenn die Relevanz eines Textes nur nach den darin vorkommenden Schlüsselbegriffen bewertet wird. Eine Biographie von Richard Wagner (LivingLogic ist ein Bayreuther Unternehmen ;-) ) benutzt das entscheidende Wort "Wagner" wahrscheinlich nur sehr selten. Um Wiederholungen zu vermeiden, werden Synonyme eingesetzt: Dramatiker und Komponist, Dichter, ... . Eine Suchmaschine kann nicht herausfinden, dass der Text vollständig von Richard Wagner handelt. Auf anderen Seiten wird das Wort Wagner häufiger verwendet — wie bei der, die Sie gerade lesen — und dennoch besteht nur ein sehr unwichtiger Bezug zu Richard Wagner!

Die wesentlichen Methoden — für die Suchmaschinen wie für die Web-Redakteure — berücksichtigen nicht nur die Anzahl und relative Häufigkeit der einzelnen Wörter auf der Seite, sondern auch die Position der Wörter. HTML strukturiert den Text. Deshalb bestimmt man die Relevanz für das Ranking durch das Vorkommen der Worte an verschiedenen möglichen Positionen.

Wichtige Kriterien des Suchmaschinen-Optimierung: Keyword-Dichte, Titel, Überschrift, Link Popularität, Aktualität

Seiten sind für Suchmaschinen besonders relevant, wenn der entsprechende Suchbegriff z.B. im Titel oder innerhalb einer Überschrift vorkommt. Begriffe, die im Text weiter oben stehen, werden als besonders relevant beurteilt. Für Suchanfragen, die zwei oder mehr Worte enthalten, sollten beide Suchbegriffe möglichst nah beieinander stehen. Begriffe.

Die Häufigkeit spielt für das Suchmaschinen-Ranking ebenfalls eine Rolle: die relative Häufigkeit — auch als Keyword-Dichte bezeichnet — ist dabei wichtiger als die absolute Anzahl. Deshalb können kurze Seiten eine bessere Position haben als lange.

Das Vorkommen innerhalb der Meta Tags "Keyword" oder "Description" kann eine höhere Relevanz und damit ein besseres Ranking bedeuten. Neben den Überschriften (<h1>-<h6>) werden oft auch andere HTML-Auszeichnungsmöglichkeiten, wie <b>, <em>, <u>, <i>, im Ranking-Algorithmus berücksichtigt.

Für die meisten Suchmaschinen ist auch die URL der Seite wichtig. Damit ist nicht nur die Domain gemeint, sondern auch der Pfad und der Dateiname auf dem Webserver. Eine Wagner-Biographie kann man als "biographie.htm" benennen und in ein Verzeichnis namens "richardwagner" ablegen. Man muss dies jedoch nicht tun, um eine beste Suchmaschinen-Positionierung zu erhalten.

Verstärkt bewerten Suchmaschinen auch das letzte Änderungsdatum, wobei aktuelle, erst kürzlich online gestellte Seiten besser bewertet werden.

Diese Vorgehensweise würde bestens funktionieren in einer Welt, in der alle Autoren von Webseiten Ihre Seiten ohne Manipulation mit Titel usw. beschreiben würden. Die Suchmaschinen haben jedoch erhebliche Probleme in zweierlei Hinsicht:

  • Spammer versuchen das Ranking ihrer Sites auch mit unehrlichen Mitteln zu optimieren. Dies wird von den Suchmaschinen zunehmend unterbunden. Denn die Qualität einer Suchmaschine bestimmt sich alleine durch die Relevanz der Suchergebnisse und damit an ihrem Ranking-Algorithmus.
  • Viele Webautoren kümmern sich gar nicht darum, im Web gefunden zu werden — auch viele Agenturen scheint dies nicht weiter zu interessieren.

Suchmaschinen gehen vermehrt dazu über, externe Informationen im Ranking-Mechanismus zu berücksichtigen. Eine zentrale Rolle nimmt dabei das Zählen externer Links ein: Die Link Popularität. Weiterhin wird von manchen Suchmaschinen gezählt, wie oft Suchmaschinenbenutzer auf ein bestimmtes Suchergebnis klicken.

CMS-Technik kann das Ranking unterstützen

LivingLogic kann nachweisen, dass das Content Management System / CMS XIST4C bestens für die Suchmaschinen-Positionierung und das Ranking geeignet ist. Vergleichen Sie dazu bitte die folgenden weiterführenden Artikel:

Es gibt viele gute Seiten im Netz, die nicht gefunden werden. Hier setzt die Initiative von LivingLogic an, um eine bessere Präsenz von Oberfranken im virtuellen Raum zu erreichen. Mit einer seriösen Suchmaschinen-Optimierung / Suchmaschinen-Ranking insbesondere für den Marktführer Google wird dies gelingen.

>> Kontaktformular Suchmaschinenoptimierung